Elterncafé goes Mediencafé

Seit September findet im Elterncafé der Rixdorfer Schule eine Workshopreihe zur digitalen Weiterbildung von Eltern und Kiezbewohner*innen statt.

Autor*in: Schillerwerkstatt e.V., Kontakt: donaukiez@schillerwerkstatt.de

Das Mediencafé in der Rixdorfer Schule. Foto: Schillerwerkstatt

Spätestens seit der Coronazeit ist klar: Viele Familien sind durch die Turbo-Digitalisierung komplett überfordert und bei der digitalen Weiterbildung von Eltern gibt es sehr viel Nachholbedarf.
Seit Ende September findet deshalb im Elterncafé der Rixdorfer Grundschule immer donnerstags das neue Mediencafé statt. Mit Kaffee und Smartphone in der Hand schulen sich die Teilnehmerinnen, darunter Schulmütter und Kiezbewohnerinnen, im Thema Medienkompetenz.
Wie kann ich an Videokonferenzen teilnehmen? Wo kann ich meine Kinder beim Homeschooling unterstützen? Und was ist überhaupt ein Server? Das sind nur einige Fragen, denen die #digitalmoms zusammen mit Workshopleiter Ali El Darsa auf den Grund gehen.
Die Schillerwerkstatt hat die Kurse im Rahmen des Projektes „Medienpädagogik im Donaukiez” ins Leben gerufen und arbeitet zur Zeit an verschiedenen Formaten, um auch an anderen Schulen die digitale Teilhabe zu fördern.


Ich möchte mit technischen Geräten und Medien sicher umgehen können, ohne auf die Hilfe von meinen Kindern angewiesen zu sein.

Tagreed

Im Mediencafé habe ich endlich gelernt, wie man Zoom benutzt.

Somaya
Das Mediencafé unterstützt Eltern bei der digitalen Weiterbildung. Foto: Schillerwerkstatt

Mediencafé, jeden Donnerstag von 13 bis 15 Uhr, Rixdorfer Grundschule, Donaustraße 120, 12043 Berlin, Anmeldung: donaukiez@schillerwerkstatt.de oder persönlich donnerstags zwischen 11 und 15 Uhr

Das Mediencafé wird im Rahmen des Projektes “Medienpädagogik im Donaukiez” durch das Quartiersmanagement Donaustraße-Nord gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.